ASV Möhrendorf Badminton gewinnt Bezirksklassenpokal 2017

  • Von Matthias Bardorf
  • 1. August 2017
  • Kommentare deaktiviert für ASV Möhrendorf Badminton gewinnt Bezirksklassenpokal 2017

Der ASV Möhrendorf trat zum diesjährigen Bezirksklassenpokal mit zwei Mannschaften an. In der 1. Runde hatte die erste Mannschaft Losglück und bekamPokalfinale_1 ein Freilos. Die zweite Mannschaft musste nach Weißenburg und konnte sich hier souverän in die nächste Runde spielen. Leider war im Viertelfinale gegen Neuendettelsau Schluss. Die erste Mannschaft bekam es im Viertelfinale mit Stein 2 zu tun und zog dank des besseren Satzverhältnisses trotz eines 3:3 ins Halbfinale ein. Dort traf man auf den ATSV Erlangen-Bruck. Gegen den altbekannten Gegner konnte nach spannenden Spielen ein 4:2 Sieg herausgespielt werden und der Einzug ins Finale perfekt gemacht werden. Die Auslosung ergab für die Möhrendorfer zum ersten Mal in der laufenden Runde ein Auswärtsspiel. Der Gegner hieß überraschenderweise TSV Stein 3. Gegen die vermeintlich schwächere  Steiner Mannschaft taten sich die Möhrendorfer allerdings recht schwer. In den parallel startenden Spielen Herrendoppel und Mixed konnten Dirk Kaufmann und Jasmin Helbig das Mixed in zwei Sätzen gewinnen. Das Doppel um Clemens Langner und Ingo Dollansky ging mit 1:2 Sätzen verloren. Im Folgenden 2. Herreneinzel gewann Dirk souverän. Anschließend wurden fast parallel die restlichen drei Einzel (1. HE, 3. HE und DE) gestartet. Während Matthias Bardorf nach hartem Kampf ebenfalls in drei Sätzen verlor, konnte Jasmin ihr Einzel in drei Sätzen gewinnen und somit die Möhrendorfer vorzeitig zum Pokalsieger küren. Im letzten Spiel dem 1. Herreneinzel konnte Clemens in keiner Phase des Spiels dem Gegner gefährlich werden und verlor verdient in zwei Sätzen. Somit konnten die Möhrendorfer wieder mit einem 3:3 und dem besseren Satzverhältnis gewinnen und den Pokalsieg feiern.

Kategorien: Badminton

Kommentare sind deaktiviert.