Knappe Niederlage bei der “Spieli”

  • Von ELotter
  • 23. Oktober 2016
  • Kommentare deaktiviert für Knappe Niederlage bei der “Spieli”

Bei ihren ersten Auswärtsauftritt musste die 1. Herrenmannschaft eine knappe  7:9 Niederlage bei der SpVgg Erlangen IV quittieren. Dabei gelang den Möhrendorfern ein Traumstart mit zwei gewonnenen Doppeln. Beide Begegnungen buchten die Gäste jeweils mit 3:2 auf ihr Konto. Die erste Runde Einzelbegegnungen brachte dann allerdings Ernüchterung im Gästelager. So konnte nur Stefan Dietrich einen hart umkämpften Sieg erzielen. Fünf Niederlagen in Folge brachten eine 6:3 Führung für die Erlanger aufs Tableau. Den Gästen gelang allerdings auch eine Siegesserie mit vier Einzeln in Folge und so konnte der ASV nochmal mit 7:6 in Führung gehen. Die folgenden zwei Einzel und auch das Schlussdoppel gingen dann jedoch auf das Konto der Hausherren die damit den 9:7 Endstand markierten.

Kategorien: Allgemein, Tischtennis

Kommentare sind deaktiviert.