Volleyball – Über uns

Historie:

Seit 1994 wird beim ASV Möhrendorf Volleyball gespielt.

Aus bescheidenen Anfängen, einer kleinen Gruppe Volleyballer, die sich dem ASV anschlossen, um in der Grundschulhalle spielen zu dürfen, ist mittlerweile eine sehr aktive Abteilung geworden, die in den Wintermonaten in verschiedenen Gruppen in der Halle übt und spielt.

In den Sommermonaten wird auf dem vereinseigenen Beachfeld gespielt und trainiert.

2006 entstand die Volleyballabteilung, als Abteilung mit mehreren Übungsgruppen unter der Leitung von Ralf Mayer. Damals wurde begonnen zusätzlich zu der existierenden Freizeitgruppe unter Erich Gebhardt junge Spieler und Spielerinnen für die Sportart zu begeistern und so gibt es mittlerweile drei Gruppen, die für jeden etwas bieten.

Folgende Gruppen sind beim ASV aktiv:

  • Freizeit gemischte Erwachsene: Eine Gruppe erfahrener Spieler und Spielerinnen, die neben dem Volleyballspiel zahlreiche Unternehmungen auch außerhalb der Halle gemeinsam unternehmen.  Teamname: “Freibier an der Info”.
  • Gemischte Jugend I: Eine Gruppe aus jungen Spielern und Spielerinnen zwischen 17 und 25 Jahren. Hier wird mit viel Elan an der Spielkunst gearbeitet. Neben der gemeinsamen Begeisterung Spielen und Trainieren sind die gemeinsamen Unternehmungen ganz wichtig und werden auch intensiv gepflegt.. Unter dem Namen “HotSox” wird an der Rangfolge der Mannschaft im Verein und in der Liga gearbeitet.
  • Gemischte Jugend II: Die Nachwuchsschmiede des ASV! Hier trainieren Jungs und Mädels ab 13 Jahre zusammen mit viel Spaß am Volleyballspielen. Schließlich wollen sie auch mal in einer der Mannschaften des ASV spielen!

Interesse??  Schaut einfach mal vorbei, Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen!

Kontakt: Abteilungsleitung Volleyball

Kommentare sind deaktiviert.